Listung als Schulungsanbieter beim BSI

Team Kommunikation

In Kürze bieten wir die Schulung „Zusätzliche Prüfverfahrens-Kompetenz für § 8a BSIG“ an.

 

Das  Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik bietet prüfenden Stellen und Prüfern eine Hilfe bei der Suche nach Fortbildungen für zusätzliche Prüfverfahrenskompetenz für § 8a (3) BSIG.

Auch die SIZ ist seit Neustem hier als Anbieter dieser vom BSI konzipierten Schulung gelistet.

Wesentlicher Bestandteil des IT-Sicherheitsgesetzes ist die Verpflichtung der Betreiber Kritischer Infrastrukturen zur Erbringung von Nachweisen nach § 8a (3) des BSI-Gesetzes. Als Bestandteil der Nachweiserbringung ist eine Prüfung durch entsprechende Prüfer erforderlich.

Den prüfenden Stellen gibt die Fortbildung eine kompakte Einführung in die Besonderheiten der geforderten Nachweise. Dies gibt die Sicherheit, den Betreibern die vom BSI benötigten Nachweise in einer für eine Einreichung geeigneten Form anzubieten und Unklarheiten in der Interpretation unbestimmter Rechtsbegriffe zu vermeiden.

Der Nachweis einer solchen Fortbildung ist eine Möglichkeit, den Betreibern die eigene Kompetenz im KRITIS-Bereich nachzuweisen und die Listung als geeigneter Prüfer auf der Website des BSI zu beantragen.

Den aktuellen Schulungstermin finden Sie unter Veranstaltungen.

 

 

Bildquelle: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik