Zahlungsverkehr -

nichts ist beständiger als der Wandel.

 

Im Umfeld des Zahlungsverkehrs  sorgen sowohl die regulatorischen Vorgaben als auch Innovationen, neue Produkte oder Technologien für häufige Veränderungen.

Wir bieten Ihnen die passende Unterstützung in relevanten Bereichen wie

  • Umsetzung von regulativen Vorgaben (z.B. PSD2),
  • Kommunikations- und Formatstandards wie EBICS, FinTS oder ISO 20022,
  • Erstellung von Zahlungsverkehrsspezifikationen,
  • kartenbasiertem Zahlungsverkehr,
  • Software-Lösungen für den Zahlungsverkehr.


Wir kennen uns aus.

Die SIZ bietet im Bereich Zahlungsverkehr langjährige Erfahrung, fachliches Know-how und fundierte Kenntnisse der technologischen Anforderungen und Standards. Wir verfügen über ein breites Verständnis über die Sparkassen-Finanzgruppe und andere Finanzinstitute, sowohl in Deutschland als auch europaweit. Projektmanagement ist unser tägliches Geschäft.

 

Überzeugen Sie sich von unserem Leistungsspektrum.

Zu unseren Kunden zählen IT-Dienstleister, Verbände, Payment-Anbieter, Prozessoren sowie Banken und Sparkassen. Wir bieten unsere Dienstleistungen auch im Rahmen von Initiativen der Deutschen Kreditwirtschaft (DK) an.
In der Interaktion mit unseren Kunden sind uns eine langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit, Qualität und Effizienz wichtig. In der Umsetzung unserer gemeinsamen Projekte behalten wir sowohl die Bedürfnisse unserer Kooperationspartner und Auftraggeber als auch die Perspektive der Endkunden im Blick.
Unser Angebot umfasst die Durchführung von Machtbarkeitsstudien, verschiedenste Schulungen sowie Beratung und Projektmanagement nach Ihren Bedürfnissen.
Mit den TRAVIC-Produkten bieten wir außerdem bewährte Softwarelösungen für die Abwicklungen des Zahlungsverkehrs.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Umsetzung herausfordernder Projekte!

Ihr Ansprechpartner

Dr. Ralf Schopohl

Dr. Ralf Schopohl

Leiter Payments - Standards und Services

Telefon 0228 4495-7379 Fax 0228 4495-7555 E-Mail ralf.schopohl [at] siz [dot] de