Integrierte IT-Steuerung mit SIMON Plus

Im Spannungsfeld zwischen Kosten, Nutzen und Risiken haben auch Sie Ihre IT zu steuern. Die Informationen und Kostendaten hierzu müssen aus unterschiedlichen Quellen (Kostenplaner plus, SAP, KORE, OSPlus usw.) gewonnen werden. Das ist unübersichtlich und aufwendig.

Behalten Sie den Überblick und sparen Sie mit Sinn und Verstand.

Um nachhaltige Effekte zu erzielen, ist eine differenzierte Analyse nicht nur der IT-Kosten ratsamer als pauschale Kürzungen per Rotstift.

Mit dem IT-Steuerungswerkzeug SIMON Plus führen Sie steuerungsrelevante Daten aus unterschiedlichsten Quellen für verschiedene fachliche Bereiche an einer zentralen Stelle zusammen.

Ihre Vorteile

  • Integration durch konsistente Datenhaltung

  • Integration durch vernetzte Sicht zwischen den Modulen

  • Erweiterte Integration durch standardisierte Schnittstellen

  • Integration durch Ablösung von Insel-Lösungen

Diese bankfachlichen Bereiche werden in den - auch einzeln einsetzbaren - Modulen dargestellt:

  • IT-Controlling

  • SB-Management

  • Vertragsmanagement

  • IT-Architektur-Management

  • IT-Infrastruktur-Management

  • Dienstleistersteuerung

  • Strategische Planung / IT-Strategie

Weitere Informationen zu den einzelnen Modulen gibt Ihnen der Flyer im Download-Bereich .

Außerdem bieten wir für SIMON Plus Anwender- und Fachadministratorenschulungen an. Details finden Sie ebenfalls im Downloadbereich rechts.

Bitte sprechen Sie uns an – wir informieren Sie gern.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Thomas Stock

Dr. Thomas Stock

Leiter IT-Steuerung

Telefon +49 228 4495 7363 Fax +49 228 4495 7555 E-Mail thomas.stock [at] siz [dot] de