Unsere erfahrenen Berater helfen Ihnen den Überblick zu behalten

Mit der girocard als Basis für electronic cash Zahlungen und Bargeld-Bezug sind die Berater der SIZ ebenso vertraut wie mit der elektronischen Geldbörse der deutschen Kreditwirtschaft girogo/GeldKarte sowie mit Kreditkarten.

Wertvolle Erfahrungen mit den komplexen Zusammenhängen sind die Basis für Erfolg in dem von Veränderungen geprägten Umfeld mit ständig neuen Herausforderungen.

Anforderungen aus Europa wie die Umsetzung von SCC, die Zahlungsverkehrsrichtlinie und die Mindestanforderungen an die Sicherheit von Internet-Zahlungen (MaSI, SecuRe Pay) mit der starken Kundenauthentifikation müssen frühzeitig bewertet werden. Geschäftspolitische Strategien und wirtschaftliche Vereinbarungen wie das electronic cash-Händlerentgelt oder das direkte Kundenentgelt am Geldautomaten bewirken weitgreifende System-Änderungen. Ob der Ausbau von kontaktlosen Zahlungen, die Virtualisierung von Karten oder die Anwendungsauswahl am Point of Sale – Innovationen werden über den dauerhaften Erfolg der Anbieter entscheiden, wobei stets ein wirtschaftlich attraktiver Betrieb als Handlungsprämisse erforderlich ist.

Bei der erfolgreichen Definition und Umsetzung Ihrer zukunftsfähigen Kartenstrategie unterstützen Sie die Berater der SIZ mit ihrem detaillierten Wissen des Kartenumfeldes. Dieses Fachwissen beinhaltet vor allem die Kenntnis technologischer Anforderungen und Standards. Das fachspezifische Know-how komplexer organisatorischer Aspekte im Zusammenspiel vieler unterschiedlicher Partner (kartenausgebende Institute, Kartenorganisationen, Händler, Endgeräte- und IT-Hersteller, Netzbetreiber) ist ein weiterer Baustein der professionellen Beratung durch die SIZ GmbH. Im Zentrum unserer Arbeit stehen die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden. 

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Beate Schmitz

Dr. Beate Schmitz

Telefon +49 228 4495 7492 Fax +49 228 4495 7555 E-Mail beate.schmitz [at] siz [dot] de