SIMON Join

Integriertes Werkzeug für Datenschutz sowie Informationssicherheits- und Notfallmanagement

 

Die überarbeiteten MaRisk, die BAIT und nicht zuletzt die DSGVO präzisieren bzw. verschärfen die Anforderungen an die systematische Bearbeitung unterschiedlicher Aspekte des Datenschutzes sowie des Informationssicherheits- und  des Notfallmanagements.

Die in diesem Kontext bisher häufig eingesetzten Lösungen auf Basis von Excel und Access werden den Erwartungen der Prüfer immer weniger gerecht und auch bei den  Notes-basierten Lösungen steht in Zukunft die Ablösung an. Zudem bieten diese (typischerweise Nischen-) Lösungen keine integrierte Sicht auf die genannten Aspekte, geschweige denn einen konsolidierten Datenhaushalt.

SIMON Join führt diese Daten und die entsprechenden Abläufe unter einem Dach und einer einheitlichen Benutzerschnittstelle zusammen.

 

Ihre Vorteile

  • Konsistenz durch einen integrierten und konsolidierten Datenhaushalt für die Bedürfnisse des Datenschutzes sowie des Informationssicherheits- und  Notfallmanagements
  • Strukturierte Erfassung relevanter Objekte (Prozesse, Daten, Infrastrukturkomponenten, Räumlichkeiten, Verträge u.a.m.) und zugehöriger Eigenschaften (erforderlicher Schutzbedarf, Kritikalität, verarbeitete Datenkategorien u.a.m.)
  • Einheitliche und einfache  Bedienung
  • Workflow-Unterstützung
  • Historisierung der Einstufung  der genannten Eigenschaften

 

Auf dieser Basis liefert SIMON Join insbesondere:

  • Integration von Strukturanalyse und Schutzbedarfsfeststellung
  • Implementierung eines Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten (VVT) gemäß DSGVO
  • Dokumentation von Notfallplänen sowie von durchgeführten Notfallübungen


SIMON Join stellt somit die ideale Ergänzung zu unseren Produkten SITB und SIDS  dar.

Zudem ist auch ein einfacher Upgrade auf den vollen Umfang von SIMON Plus möglich, da es sich bei SIMON Join um eine Untermenge von SIMON Plus  handelt und damit beim Upgrade keine Datenmigration sondern nur eine Lizenzerweiterung erforderlich wird.

Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Thomas Stock

Dr. Thomas Stock

Leiter IT-Steuerung

Telefon +49 228 4495 7363 Fax +49 228 4495 7555 E-Mail thomas.stock [at] siz [dot] de

Download