Pressemitteilung:

Jan Meyer im Hagen

SIZ stellt neuen Geschäftsführer vor

Jan Meyer im Hagen wird ab 01.07.2023 weiterer Geschäftsführer der SIZ GmbH.
Der Aufsichtsrat der SIZ GmbH hat Herrn Jan Meyer im Hagen neben Jens Bartelt zum Geschäftsführer bestellt.
„Herr Meyer im Hagen ist ein ausgewiesener sowie versierter Experte im Bereich Revision mit großer Erfahrung in der Sparkassen-Finanzgruppe. Ich schätze seine Erfahrung als Geschäftsführer und freue mich, ihn an Bord zu haben“, erklärt Herr Roman Frank, Vorsitzender des Aufsichtsrates der SIZ GmbH.
Mit dem weiteren Geschäftsführer wird die SIZ GmbH als Unternehmen und Spezialdienstleister der Sparkassen-Finanzgruppe seinen konsequenten sowie strategischen Wachstumskurs verfolgen.
„Wir haben mit Jan Meyer im Hagen einen kompetenten Kollegen gefunden, der die Geschäftsführung der SIZ GmbH mit Know-how und Erfahrung in der Sparkassen-Finanzgruppe komplettieren wird“, berichtet Jens Bartelt, seit 2014 Sprecher der Geschäftsführung der SIZ GmbH.

Zur Person:
Jan Meyer im Hagen ist 47 Jahre alt, verheiratet und hat drei Kinder. Aktuell ist er Geschäftsführer der Finanz Colloquium Heidelberg GmbH. Zuvor war Herr Meyer im Hagen Unternehmensberater bei der FCH Consult GmbH. In diesen Funktionen hat er bereits viele Kundenprojekte im Bereich der Regulatorik und Revision geleitet.
Weitere Stationen seiner beruflichen Laufbahn innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe waren:

  • von 2008 bis 2020 Bereichsleiter Interne Revision der Sparkasse Paderborn-Detmold
  • von 2001 bis 2008 Verbandsprüfer beim Sparkassenverband Westfalen-Lippe
  • bis 2001 Kreissparkasse Melle

Jan Meyer im Hagen ist Certified Internal Auditor und Mitglied im Deutschen Institut für Interne Revision e.V. (DIIR). Zudem war er Mitglied in verschiedenen Arbeitskreisen der Sparkassen-Finanzgruppe sowie in externen Fachgremien.

Zur SIZ GmbH:
Die SIZ GmbH setzt Maßstäbe für zukunftsfähige IT- und Sicherheitsstandards sowie für das Beauftragtenwesen in der Finanzwirtschaft. Schwerpunkte sind die Themen Compliance-Services, Informationssicherheit, Datenschutz, Revision, Telefonie sowie Standards und Services im Bereich Payment.
Das Angebot reicht von individueller Beratung über die Bereitstellung kompletter Lösungen und deren Einführung beim Kunden bis zum Outsourcing der Beauftragtenfunktionen in den Bereichen Geldwäsche, Compliance und Datenschutz.
Die Gesellschaft wurde am 22. November 1990 von Mitgliedern der deutschen Sparkassen-Finanzgruppe gegründet und beschäftigt derzeit 327 Mitarbeitende in ihren Geschäftsstellen in Bonn (Firmensitz), Halle (Saale), Kiel, Mainz, München, Schwabmünchen und Wuppertal.